Agility

Agility

Agility

Agility

Die scheinbare Leichtigkeit, mit der die „Profis“ den Parcours meistern, täuscht den Zuschauer oft hinweg über die intensive Arbeit, die dahinter steckt. Obwohl Agility leichter aussieht, als es ist, ist es eine faszinierende Sportart, die die Geschicklichkeit und Intelligenz des Hundes fördert. Da eine enge Zusammenarbeit zwischen Hund und Mensch Voraussetzung ist, empfehlen wir ggf. vorab den Besuch eines Erziehungskurses.

Bevor Sie mit Ihrem Hund Sport betreiben, empfiehlt sich auch ein gründlicher Check beim Tierarzt, denn ein Hund mit z. B. Gelenkproblemen oder Herzbeschwerden sollte nicht überanstrengt werden. Auch solche Hunde können aber mit der entsprechenden Vorsicht am Training teilnehmen. Noch besser für junge, ältere, und nicht ganz gesunde Hunde ist Hoopers Agility, das wir auch im Angebot haben!

Da sich erst im Laufe des Trainings herausstellt, ob Hund und Mensch wirklich für diesen Sport geeignet sind und auf Dauer Spaß daran haben werden, haben wir unser Programm in folgende Stufen unterteilt:

  • Agility-Schnupperkurs 6+1 Termine
  • Agility-Fortgeschrittenenkurs 6+1 Termine
  • Agility-Club kann fortlaufend besucht werden, regelmäßig oder unregelmäßig

 

Agility-Schnupperkurse

Termin Belegung / Betreuer
Sonntag 10:30-11:30
für kleine – mittlere Hunde
Start 02.02.20
1 Platz frei
Angelika Stahl

 

Agility-Fortgeschrittenen-Kurse

Termin Belegung / Betreuer

 

Agility-Club-Termine

Termin Belegung / Betreuer
Mittwoch
10:30 – 11:30
Plätze frei!
Angelika Stahl
Freitag
18:00 – 19:00
Plätze frei!
Angelika Stahl